Behandlung störender Halsfalten

Sichtbare Verjüngungseffekte ohne OP

Altersbedingte sichtbare Halsfalten können des ästhetische Gesamtbild störend beeinflussen. Um derartige Falten unsichtbar zu machen, gibt es eine sehr wirksame Methode, welche ohne den Einsatz chirurgischer Massnahmen möglich ist: ein hoher Kragen, welcher bis zum Unterkiefer reicht und den Hals verdeckt.

Mit minimal-invasiven Methoden können ohne Operation bei abnehmender Elastizität der Haut die sichtbaren Alterserscheinungen im Halsbereich gemildert werden. Je nach Ausbildung der Falten kann das äussere Erscheinungsbild mit Hyaluronsäure, resobierbaren Fäden (Fadenlifting) oder auch BOTOX verbessert werden.

Die Haut im Halsbereich ist relativ dünn, so dass es hier bei Unterspritzungen leichter zu Hämatomen kommen kann.

Bei Behandlungen mit Hyaluronsäure kann diese dann zunächst noch tastbar sein. Um ein schönes Ergebnis zu erzielen, sollten mindestens drei Behandlungen im Abstand von 4 bis 6 Wochen erfolgen. Danach kann dann eine langfristigere Auffrischung erfolgen. Die Kosten sind abhängig vom Aufwand und beginnen bei 500,- CHF pro Sitzung.