Hyperhidrosetherapie mit medical-smoothcare

BOTOX gegen vermehrtes Schwitzen, Hyperhidrosetherapie

BOTULINUM gegen vermehrtes Schwitzen, Hyperhidrosetherapie ohne Operation

Unter Hyperhidrose versteht man eine vermehrte Schweissproduktion. Eine normale Schweissproduktion dient der Thermoregulationen. Eine Hyperhidrose (Hyperhidrosis) ist pathologisch und kann verschiedene Ursachen haben.

Eine lokal begrenzte vermehrte Schweissproduktion wird auch als fokale Hyperhidrose bezeichnet, z.B. in den Achselhöhlen.

Übermässiges Schwitzen kann für die betroffenen Patienten sehr lästig sein und zur sozialen Ausgrenzung führen. Normales Schwitzen ist ein natürlicher Vorgang. Ca. 1% bis 2% der Menschen haben eine vermehrte Schweissproduktion, welche auch ohne körperliche Anstrengung auftritt und die Kleidung auffallend durchfeuchtet. In einer feuchtwarmen Umgebung können sich Bakterien und Pilze besonders leicht vermehren. Infolge der bakteriellen Zersetzung von Haut und Schweiss kommt es zu einer unangenehmen Geruchsbildung. Menschen mit einer derartigen Schweissproduktion bekommen oft berufliche, private sowie psychische Probleme.

Die Ursachen für ein krankheitsbedingtes übermässiges Schwitzen können vielfältig sein.

Sofern Erkrankungen als Ursache der Hyperhidrose ausgeschlossen werden können, gibt es verschiedene Verfahren zur Behandlung einer übermässigen Schweissproduktion, welche von operativen Behandlungen bis hin zu physikalischen Methoden führen.

Als eine der sichersten und zuverlässigsten Behandlung des lokalisierten Schwitzens gilt die Therapie mit BOTULINUM (BTX). Hierzu wird an mehreren Stellen der Behandlungsregion BOTULINUM injiziert. Wirkungseintritt und Wirkungsdauer korrelieren mit dem Zeitrahmen einer ästhetischen BOTULINUM-Behandlung und liegen im Bereich zwischen einigen Tagen Wirkungseintritt und bis zu ca. 8 Monaten Wirkungsdauer nach der Injektion.

medical-smoothcare führt derartige Behandlungen erfolgreich seit vielen Jahren durch. Lassen Sie sich ggf. beraten und im Anschluss behandeln.

Die Kosten der Behandlung sind abhängig von dem Aufwand incl. der BOTULINUM-Menge.