Skip to main content

Attraktiv & schön mit medical-smoothcare

medical-smoothcare

Schönheit ist vergänglich, eine alte Weisheit.

Das Thema Schönheit hat viele Facetten. Schönheit, Attraktivität, Ausstrahlung - die Natur hat uns Geschenke gegeben, über deren Bedeutung wir uns meistens wenig Gedanken machen. 

Allerdings sind die Geschenke der Natur unterschiedlich verteilt. Frauen leiden häufiger und intensiver als Männer, wenn sie den Eindruck haben, dass sie von der Natur mit Schönheit nur vermindert ausgestattet worden sind. Objektivität geht dabei leicht verloren, aber der Leidensdruck bleibt. Dieser wird verstärkt, wenn verschiedene Umstände des Lebens das Selbstwertgefühl negativ beeinflussen.

Das Team medical-smoothcare ist darauf spezialisiert, in Verbindung mit einer Attraktivitätsanalyse die empfundenen Problemzonen der Attraktivität in einem Dialog mit Ihnen menschlich, kompetent und einfühlsam zu besprechen und Ihnen die Möglichkeiten der minimal-invasiven Methoden  zur Erhaltung und ggf. Verbesserung Ihrer Schönheit aufzuzeigen und Ihnen ggf. auch Vorschläge zu einer Behandlung ohne Operation in einem Behandlungsplan zu unterbreiten.

Lassen Sie sich ausführlich beraten. Wir bieten Ihnen nach dem Beratungsgespräch eine ggf. zu empfehlende minimal-invasive professionelle ärztliche ästhetische Behandlung mit sichtbaren Verjüngungseffekten an.

 

menschlich - kompetent - spezialisiert - qualifiziert  - Ihr Team  medical-smoothcare

Lippenunterspritzung, Lippenvolumen, Faltenunterspritzung, Stirnfalten, Oberlippenfalten, Zornesfalten, Augenfalten, Nasolabialfalten.

Ärzte im Dienst der Schönheit

Ärzte im Dienst der Schönheit

Die führenden Spezialisten im Bodenseeraum

medical-smoothcare bietet Ihnen das komplette Programm der Ästhetischen Medizin - Ihr Kompetenzzentrum am Bodensee.

Privatarztpraxis für ästhetische Medizin in der Schweiz im Kanton Thurgau in verkehrstechnisch günstiger Lage zu Zürich, Winterthur und Konstanz in Kreuzlingen am Bodensee. Gesichtsbehandlungen sowie Korrekturen und Modellierungen ohne OP mit Botox und Hyaluronsäurefillern. Lippenunterspritzung, Lippenvolumen, Faltenunterspritzung, Oberlippenfalten, Stirnfalten, Zornesfalten, Augenfalten, Nasolabialfalten - und mehr.

medical-smoothcare

Professionelle ärztliche Behandlungen - Faltenunterspritzung


bietet Ihnen professionelle ärztliche Behandlungen ohne OP an mit minimal-invasiven Methoden zur Entfaltung Ihrer Schönheit

  • Attraktivitätsanalyse
  • Beratungen
  • minimal-invasive Behandlungen ohne Operation
  • Faltenbehandlungen
  • Faltenunterspritzungen mit Hyaluronsäurefillern
  • Faltenbehandlungen mit BOTOX
  • Migränebehandlung mit BOTOX
  • Faltenunterspritzungen
  • Gesichtsmodellierungen
  • Nasenkorrekturen
  • Lippenmodellierungen, Lippenvolumen
  • Wangenmodellierung, Wangenvolumen
  • Fadenlifting - Sanftes Facelifting ohne Operation
  • Facelifting ohne Operation
  • ... und mehr ...

 

 

Gesichtsmodellierung ohne OP

Um den vielfältigen Ansprüchen des Lebens gerecht zu werden, sind eine positive Ausstrahlung und ein entspanntes, erholtes Aussehen vorteilhaft. 

Behandlungen rund um die Schönheit liegen heute absolut im Trend. Wir wissen, dass es in der Anonymität des Internets nicht einfach ist, aus der Vielzahl von Anbietern im Schönheitsbereich den „richtigen“ spezialisierten, vertrauenswürdigen Arzt zu finden.
Letztlich ist es jedoch immer entscheidend, den behandelnden Arzt in einem ausführlichen Beratungsgespräch persönlich kennenzulernen und so ein Gefühl dafür zu bekommen, ob Sie sich verstanden, gut beraten sowie gut aufgehoben wissen.

Lassen Sie sich von dem Team medical-smoothcare beraten und ggf. im Anschluss behandeln.

Heilpraktiker dürfen kein BOTOX (BOTULINUMTOXIN) spritzen !

 

Heilpraktiker dürfen keine Behandlungen mit BOTULINUM durchführen

Gesichtsmodellierungen - zu Ihrer Sicherheit nur durch Ärzte

Minimal-invasive Behandlungen mit BOTOX, Fillern und Fadenlifting gehören in die Hände von spezialisierten Ärzten

Wenn Ihnen Ihre eigene Gesundheit und Ihr Aussehen wichtig sind, Sie sichere und qualifizierte minimal-invasive Behandlungen wünschen sowie Komplikationen vermeiden wollen, dann lassen Sie diese Behandlungen nur von Ärzten durchführen.

Lassen Sie niemals minimal-invasive Behandlungen von selbst ernannten "Experten" ohne qualifizierte Ausbildung und nachweisbare Berechtigung durchführen.

Kosmetikerinnen sind - egal welche und wieviel mögliche "Zertifikate" vorgelegt werden - nicht berechtigt, Faltenunterspritzungen mit den angebotenen Hyaluronsäurefillern durchzuführen. Die Rechtsprechung stuft dieses als ungesetzliche Handlungen ein und Staatsanwälte als Gefährliche Körperverletzung.

Eine Berechtigung zu minimal-invasiven Behandlungen, Faltenunterspritzungen mit BOTOX und Fillern erhält man üblicherweise mit einer Approbation als Arzt nach einem langjährigen Studium an einer medizinischen Fakultät einer Universitätsklinik. Eine weitere langjährige Ausbildung zum Facharzt sowie eine Spezialisierung ermöglichen eine qualifizierte und patientengerechte Behandlung. Wer glaubt, ohne diese Voraussetzungen durch einige Wochenendkurse die kompetente Qualifikation und das nötige Wissen erwerben zu können und Patienten minimal-invasiv korrekt behandeln zu dürfen, betrügt diese Patienten durch Vortäuschung falscher Tatsachen. Ein Zertifikat, ausgestellt von monetär gesteuerten Interessenverbänden sowie  interessierten "Ausbildern", ist keine ärztliche Approbation und dient lediglich dazu, z.B. die in ein Kosmetikstudio verirrten Kunden zu verwirren und ihnen Kompetenz vorzugaukeln. Ein derartiges Geschäftsgebaren wird zuweilen auch als Betrug bezeichnet. Das Gleiche gilt auch für ein Fadenlifting.

In diesem Zusammenhang lohnt es sich auch, sich einmal über das Heilpraktikerwesen Gedanken zu machen.

 

Heilpraktiker sind keine Ärzte!

Verschreibungspflichtige Medikamente unterliegen dem Arztvorbehalt und dürfen daher nur von Ärzten verschrieben, abgegeben, in den Verkehr gebracht und angewendet werden.

BOTOX ist ein verschreibungspflichtiges Medikament.

Daher dürfen Heilpraktiker BOTOX nicht anbieten, nicht anwenden, nicht in den Verkehr bringen und niemals Patienten damit behandeln.

 

Im Internet finden Sie ausreichend viele qualifizierte Ärzte, welche Ihnen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte minimal-invasive Behandlungen anbieten.

Übersicht

FAQ

Index